Energiewirtschaft

Analyse, Digitalisierung und Optimierung sicherer, nachhaltiger und effizienter energiewirtschaftlicher Prozesse.

Auf Basis langjähriger Expertise und simulationsbasierter Studien entwickeln und validieren wir Entscheidungsgrundlagen für wirtschaftliche, strategische und politische Fragestellungen im Energiebereich. Ein Fokus ist dabei der Einsatz von technologischen Innovationen, wie kognitiven Energiesystemen und digitalen Ökosystemen, um Herausforderungen in der Energiewirtschaft, wie die Integration erneuerbarer Energien, die digitale Transformation und sich stetig wandelnde regulatorische Rahmenbedingungen und Märkte zu meistern.

Portfolios dezentraler Anlagen

  • Geschäftsmodelle
  • Investitionsbewertung
  • Optimierte Energieversorgung

Dezentrale Flexibilität

  • Flexibilitäten über iMSys-Infrastruktur nutzen und skalieren
  • Erbringung von Systemdienstleistungen aus Großanlagen über Smart Meter Gateway
  • Resilienz steigern im Kontext Virtueller Kraftwerke
  • Multi-Use Vermarktung u.a. mit bidirektionalen E-Fahrzeugen

Energiemanagement

  • Einsatzplanung EE Erzeuger
  • Energiemanagementsysteme für Gebäude, Quartiere und Industrie

Energiesystem
Quartier-Stadt-Region

  • Energiekonzepte für die
    Sektorenkopplung
  • Wärme- und Verkehrswende
  • Technologiebewertung

Ganzheitliche Energiesystemanalyse

  • Bewertung komplexer Rückkopplungen im Energiesystem (Gesamtsystem bis Feinregionalisierung)​
  • Verknüpfung von Energiesystemmodellen und Netzmodellen​
  • Überführung in den operativen Betrieb​
  • Transformationspfade von PtX-Exportländern​

Kognitive
Energiesysteme

  • Selbstlernende Agenten z.B. für Netzbetriebsoptimierung und Energiehandel (Deep Reinforcement Learning)
  • Automatisierte Analyse technischer Dokumente
  • Stimmerkennung für Bioakustik zur Beschleunigung von Vogelgutachten bei der Projektierung von Windparks
  • Anomalieerkennung und Ursachenidentifikation von KI-Entscheidungen
  • Adversarial Machine Learning für die Resilienz von KI-Systemen gegen Manipulation kritischer Infrastrukturen

Zukünftiges
Energiesystem

  • Transformationspfade
    Strom, Wärme, Verkehr
  • Technologien im zukünftigen
    Energiesystem
  • Energiemärkte und Preisentwicklungen

Digitale Ökosysteme | Energy Data Spaces

  • Übergreifende, transparente und sichere Datenverfügbarkeit und -nutzung
  • Sicherung digitaler Souveränität
  • Mehrwertdienste und digitale Wertschöpfungsnetzwerke
  • Energiedatenraum: technologische Souveränität und Flexibilität im Energiesektor durch interoperable Cloud-Anwendungen

Digitale Wärmewende

  • Intelligenter Wärmenetzbetrieb durch genaue Zustandsschätzung und effektive Steuerung
  • Effiziente Wärmenetze durch optimierte Betriebsparameter und frühzeitige Erkennung suboptimaler Zustände
  • Betriebsoptimierung von Wärmenetzen mit hohem Stromanteil aus erneuerbaren Energien und Abwärme
  • Maßgeschneidertes Energiemanagement für Wärme- und Kältesysteme in Produktionsprozessen