Presse | Infothek

Presseinformationen

Veranstaltungen und Messen

von 2009 bis Gegenwart

Veröffentlichungen

Unsere Veröffentlichungen
in der Fraunhofer Publikationsdatenbank Publica

Informationsmaterialien

Bücher und Schriftreihen, Broschüren, Studien, Reports und Buchbeiträge, Jahresberichte, Tagungsbände

Aktuelles

 

18.2.2019

Forschung im Kontext „Zellulares Energiesystem“ - Pre-Workshop zum VDE-Forum

Wir laden herzlich ein zu Vorstellung und Diskussion dieser Arbeiten im Rahmen eines Pre-Workshops zum VDE-Forum „Zellulares Energiesystem“. Vorgestellt und diskutiert werden Inselnetze im Verteilnetz, Systemdienstleistungen aus Flächenverteilnetzen, Integration von E-Mobilität im Gewerbe, Auslegung von zukünftigen PV-Eigenverbrauchssystemen sowie Gasnetze, Wärmenetze, Stromnetze - Investitionsentscheidungen am Beispiel Bamberg.

 

6.2.2019

Fütterungspläne für flexible Biogasproduktion: bis zu 50% weniger Gasspeicherbedarf

Im Forschungsvorhaben »Upgrading von Bestandsbiogasanlagen hin zu flexiblen Energieerzeugern durch eine bedarfsorientierte Dynamisierung der Biogasproduktion (UBEDB)« haben das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) und der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor mit Unterstützung durch den Maschinenring Kommunalservice Kassel GmbH, untersucht, wie sich die Biogasproduktion durch ein gezieltes Fütterungsmanagement mit verschiedenen, typischen landwirtschaftlichen Substraten flexibilisieren lässt. Die Ergebnisse des UBEDB-Projektes präsentiert das Fraunhofer IEE heute im Rahmen des Trading&Finance-Forums auf der Messe E-World in Essen.

 

20.12.2018

Plattform für Systemdienstleistungen aus den Verteilnetzen erfolgreich im Feldtest

Im Forschungsprojekt »SysDL 2.0« hat das Fraunhofer IEE zusammen mit Partnern eine Plattform entwickelt, mit dem Verteilnetz-Betreiber durch eine koordinierte Regelung dezentraler Erzeugungsanlagen die für den stabilen und sicheren Betrieb elektrischer Netze nötige Blindleistung bereitstellen können.

 

16.11.2018

Lastmanagement mit Gewächshäusern: ELGEVOS-Animation
online!

In Deutschland ist im Winter der Gewächshausanbau von Gurken und Tomaten aufgrund der relativ geringen Sonneneinstrahlung nur mit Heizung und Beleuchtung möglich. Wirtschaftlich ist die Gemüseproduktion mit Zusatzbeleuchtung mit den aktuellen Strompreisen allerdings nicht. Ob das mit einem optimierten direkten Strombezug zu den schwankenden Börsenpreisen am Strommarkt möglich wäre, hat das Verbundforschungsprojekt ELGEVOS - Elektroenergieversorgung von Gewächshäusern bei einer volatilen Stromversorgung mit hohem Anteil erneuerbarer Energien untersucht

Pressekontakt

Uwe Krengel

Contact Press / Media

Uwe Krengel

Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Wissensmanagement | Pressesprecher

Fraunhofer IEE
Wilhelmshöher Allee 256
34131 Kassel

Telefon +49 561 7294-319