Forschungsprojekte

 

Integration
Windenergie

 

Energiewirtschaft und Systemanalyse

 

Intelligente Stromnetze

 

Bioenergie-
Systemtechnik

 

Integration von
Photovoltaiksystemen

 

Integration der
Elektromobilität

 

Meeresenergie

 

Sonstige Projekte

Projektsuche

Abbrechen
  • Das Projekt OTELLO entwickelt neue Betriebsführungsstrategien, die der komplexen Situation von schwankenden Strommarktpreisen, veränderlichen Stromgestehungskosten und technischer Abnutzung Rechnung tragen.

    mehr Info
  • Das Projekt HyAfrica befasst sich mit der Erforschung der Vorkommen von natürlichem Wasserstoff in mehreren afrikanischen Ländern, um alternative Energie für lokale Gebiete bereitzustellen.

    mehr Info
  • Ziel des Projekts ist es, die Potenziale und Möglichkeiten der Digitalisierung im Bereich der leitungsgebundenen Wärmeversorgung am Beispiel der enercity Netz GmbH in Hannover zu untersuchen.

    mehr Info
  • Das Projekt GNN4GC (Graph Neural Networks for Grid Control) zielt darauf ab, den Netzbetrieb zu unterstützen, indem es Lastflussberechnungen beschleunigt und netzdienliche Schalthandlungen für die Netztopologie bewertet und auswählt. GNNs sind für Netzstrukturen geeignet und stellen damit eine geeignete Methode dar, um die Energiewende zuverlässig und kosteneffizient zu bewältigen.

    mehr Info
  • Das wissenschaftliche Ziel des Vorhabens DeVKopSys2 ist es, auf dem Hintergrund dieser Wechselwirkungen die Rolle einzelner Technologieoptionen (z. B. Elektromobilität, PtX-Kraftstoffe) zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr mithilfe modellbasierter Szenarien zu untersuchen.

    mehr Info
  • Ziel des Projekts DeV-KopSys ist es, mit den klimapolitischen Zielen der Bundesregierung verträgliche Entwicklungspfade im Verkehrssektor in Rückkopplung mit anderen Sektoren des Energiesystems wissenschaftlich zu untersuchen. An die im Projekt „Klimawirksamkeit Elektromobilität“ erzielten Ergebnisse soll dabei angeknüpft werden.

    mehr Info
  • © Tobias Zeller | KIT

    Entwurf, Optimierung und Bewertung von energieeffizienten, supraleitenden Generatorsystemen. Das Fraunhofer IEE beteiligt sich am Gesamtvorhaben SupraGrenSys 2 mit der Bearbeitung des elektromagnetischen Designs des Demonstrators, der entsprechenden Auslegung der Komponenten und dem Entwurf des Gesamtsystems. Weiter gilt es den Demonstrator am Fraunhofer IEE im MS-HIL Labor (Mittelspannungs-Hardware-in-the-Loop Labor) aufzubauen und auf seine Tüchtigkeit und Verwendbarkeit zu erproben.

    mehr Info
  • Mit "SIROP - auf dem Weg zur Szenarieninteroperabilität" setzen wir uns zum Ziel, Energieszenarien vergleichbarer und interoperabler zu machen. SIROP ist das Nachfolgeprojekt von "SzenarienDB", in dem wir eine Datenbank- und Tool-Infrastruktur für die freie Ablage von Energieszenarien auf der Open Energy Platform (OEP) erstellt haben.

    mehr Info
  • Das Projekt »SzenarienDB« , gefördert durch das BMWi, setzt sich zum Ziel, eine Datenbank für Energieszenarien zu erstellen. Die exemplarisch in der Datenbank abgelegten Szenariendaten verschiedener Studien werden frei verfügbar sein.

    mehr Info