Forschungs-schwerpunkte

Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht für die Transformation der Energieversorgungssysteme und entwickelt Lösungen für technische und wirtschaftliche Herausforderungen.

 

Geschäftsfelder

Als Institut der angewandten Forschung werden am Fraunhofer IEE Lösungen für die Transformation der Energiesysteme erforscht und entwickelt und ein reichhaltiges Portfolio von Leistungen, Know-how und Produkten geboten.

Gemeinsam forschen unter einem Dach

Mai 2022, unsere Mitarbeitenden sind in den Neubau eingezogen. Wir freuen uns darüber, dass wir unseren neuen Standort bezogen haben. Durch die Zusammenführung der bisherigen Standorte sind nun alle Mitarbeitenden gemeinsam unter einem Dach tätig.  

Unsere neue Adresse

Joseph-Beuys-Straße 8
34117 Kassel

mehr info und Anfahrtsplan

News und Presseinformationen

 

28.7.2022

Fraunhofer IEE reduziert Prognosefehler für Sonnenfinsternis

Die Integration von Photovoltaik ins Stromnetz erfordert besonders bei steigenden Kapazitäten immer bessere Prognosen, denn ein reibungsloser Netzbetrieb kann keine vermeidbaren Fehler akzeptieren. Am Fraunhofer IEE wurde nun eine Lösung entwickelt, um den Bedeckungsgrad orts- und zeitspezifisch mit etablierten Wetterprognose-Modellen zu kombinieren. 

 

13.7.2022

Neuer Ansatz zur schnellen Abschätzung zukünftiger Stromtransportbedarfe

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine hat es deutlich gezeigt: Neue geopolitische Konstellationen können quasi über Nacht jahrzehntelange Gewissheiten in Frage stellen oder grundlegend verändern. Auch die bewährten Instrumente zur detaillierten Planung von Energienetzen sind auf solche Umbrüche kaum eingestellt. Vor diesem Hintergrund hat ein Forscherteam unter Beteiligung von Fraunhofer IEE, Öko-Institut und der RWTH Aachen gemeinsam mit 50Hertz einen neuen Ansatz entwickelt, um zukünftige Stromtransportbedarfe schnell und gezielt abschätzen zu können.

 

7.7.2022

Netzregelung 2.0: Stromrichter können Verbundnetz mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien stabil halten

Das Stromversorgungssystem kann zukünftig auch ohne die stabilisierende Wirkung der Synchrongeneratoren konventioneller Kraftwerke betrieben werden. Das stellten die Fachexperten des Verbundprojektes „Netzregelung 2.0“ gemeinsam auf der Abschlusskonferenz in Kassel fest.

 

28.6.2022

Norwegische Wasserkraft im treibhausgasneutralen Europa: Das Projekt HydroConnect

Wasserkraft ist ein wesentlicher Bestandteil des norwegischen Energiesystems. Im Rahmen des HydroConnect-Projekts wird untersucht, ob und wie die norwegische Wasserkraft einen Beitrag zum Klimaschutz in Europa leisten kann. HydroConnect ist ein Verbundprojekt vom Fraunhofer IEE, der norwegischen Forschungsorganisation SINTEF Energy Research, der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) und der University of Trento.  

 

22.6.2022

Fraunhofer IEE präsentiert anwendungsorientierte Lösungen für die Energiewirtschaft auf der E-World 2022

Auf der Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft E-World energy & water 2022 in Essen präsentiert das Fraunhofer IEE vom 21. bis zum 23. Juni 2022 Leistungen und Lösungen für die Energiewirtschaft aus der anwendungsorientierten Forschung.  

 

1.3.2022

Solidarität mit Partnern in der Ukraine - Konsequenzen für die Wissenschaft

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen, darunter auch die Fraunhofer, hat den russischen Angriff auf die Ukraine verurteilt und ihre Solidarität mit ihren ukrainischen Partnern bekundet.

 

Energienetze
der Zukunft

Du möchtest zukünftige Versorgungsnetze für die Energiewende entwickeln? Dann bewirb dich jetzt!

 

Von der Windkraft bis zum Wasserstoff

Nutzen Sie unser Know-How zum Erzeugen von Wasserstoff aus Windkraft!

Aktuelle Veranstaltungen und Messen

 

Tutorial / 5.9.2022

EPE ´22, ECCE Europe

Tutorial auf der EPE '22, ECCE Europe

Messungen der Schaltverluste in Leistungshalbleitern

5. 09 .2022 | Hannover

 

 

Online-Workshop / 14.9.2022

Grid Planning Tool
pandapower

A theoretical overview as well as practical programming lessons with pandapower – an open source tool for automated analysis and optimization of power grids 

14.09.2022 9-11 am | online

 

Fachkonferenz

Fraunhofer Konferenz zur Umsetzung der Wärmewende

Unter dem Motto "Wir machen die Wärmewende" veranstaltet das Fraunhofer CINES am 21. und 22.09.2022 in Berlin eine Konferenz zur Umsetzung der Wärmewende.  


21. und 22. 9. 2022 | Berlin

 

Symposium / 27.9.2022

Fraunhofer-Symposium Digitalisierung
der Energiewende

Ein zweitägiges Symposium zur Digitalisierung der Energiewende mit hochrangig besetzten Paneldiskussionen, Sessions zu den verschiedenen Sektoren, in denen die Digitalisierung eine zentrale Rolle spielen wird, interaktiven Workshops und einer erstklassigen Keynote aus der Wirtschaft.


27. und 28. 9. 2022 | Berlin

 

Weiterbildung | Pilotseminar / 10.10.2022

Energy Data Scientist

Lernen Sie die Zukunft von Energiewirtschaftsunternehmen auf der Basis fundierter Datenanalysen zu planen und die Effizienz von Unternehmensprozessen zu maximieren. Fraunhofer CINES startet sein Fortbildungsprogramm zum "Energy Data Scientist" mit einem kostenlosen Pilotseminar.  


10. - 12. 10. 2022 | Online oder Präsenz | Berlin

 

Workshop / 13.10.2022

Workshop Dezentrale Flexibilitäten

Fraunhofer IEE veranstaltet einen Workshop zum wissenschaftlichen Austausch über die geltenden und zukünftigen Rahmenbedingungen der Eigenversorgung sowie regionale Rückwirkungen auf Verteilnetze.


13. – 14. 10. 2022 | Berlin

 

Fachkonferenz

Student Summit: PESS & PELSS 2022

Der Power and Energy Student Summit und der Power Electronics Student Summit ist eine Fachkonferenz auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik und Leistungselektronik. Die Konferenz ermöglicht es Studierenden, erste Erfahrungen bei der Erstellung, Veröffentlichung und Diskussion eigener Forschungsarbeiten vor einem Fachpublikum zu sammeln.

2. - 4. 11. 2022 | Kassel

Fraunhofer goes SAP

Mit dem Projekt »Fraunhofer-Digital« modernisiert und automatisiert die Fraunhofer-Gesellschaft ihre Geschäftsprozesse.

Im Rahmen dieser Digitalisierungsstrategie stellen wir unsere Systeme zum 10. Januar 2022 auf SAP um.

Bei dieser Umstellung wird streng darauf geachtet, dass für unsere Geschäftspartner die Zusammenarbeit reibungslos und soweit wie möglich weiterhin nach bewährten Mustern erfolgen kann. Für den Fall, dass es dennoch zu Verzögerungen im Geschäftsverkehr kommen sollte, bitten wir unsere Geschäftspartner um Verständnis. Im Bedarfsfall ist das geeignete Vorgehen direkt mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern bei Fraunhofer zu besprechen.

Zusammenarbeit in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Reaktionen und Maßnahmen der Fraunhofer-Gesellschaft und des Fraunhofer IEE zum Schutz von Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und Veranstaltungsteilnehmern in Zeiten der COVID-19-Pandemie.