Open Gateway Energy Management Alliance  /  1.1.2010  -  31.12.2050

OGEMA

Dr. D. Nestle (Project manager), Dr. T. Fischer, S. Engel, G. Heusel, S. Karge, Dr. C. Nölle, S. Pezeshki, S. Pagacar, M. Portula, J. Ringelstein, P. Selzam, R. Trapp, M. Vogt, H. Waldschmidt

Partner OGEMA Alliance
Beginn 01.01.2010 - 31.12.2050
Bearbeiter Dr. David Nestle (Project manager), Dr. T. Fischer, Stephan Engel, Gerd Heusel, Stefan Karge, Dr. Christoph Nölle, Sina Pezeshki, Sascha Pagacar, Marco Portula, Jan Ringelstein, Patrick Selzam, Rainer Trapp, Mike Vogt

 

Über 40% des Endenergieverbrauchs in Deutschland findet in und an Gebäuden statt. Heizung, Kühlung, Warmwasser und der Betrieb von Elektrogerätensind dabei die wichtigsten Bereiche – in Zukunft voraussichtlich auch zunehmendElektrofahrzeuge. Die Open Gateway Energy Management Alliance (OGEMA) stellt eine offene Software-Plattform für Energiemanagement in diesem Bereich zur Verfügung. Diese verbindet Energieverbraucher und -erzeuger beim Kunden mit Leitstellen der Energieversorgung und bindet ein Display zur Nutzerinteraktion an. Damit sollen Endkunden in die Lage versetzt werden, automatisch einen zukünftigen variablen Strompreis zu beobachten und zu kostengünstigen Zeiten zu verbrauchen. Alle beteiligten Entwickler können ihre Ideen, wie automatisiert Energie effizienter eingesetzt werden kann, in entsprechende Software umsetzen.