/  11.5.2012  -  25.12.2014

Abwassergenerator

Partner:

Krämer Energietechnik GmbH, Universität Kassel - Institut für Thermische Energietechnik - Fachgebiet Strömungsmaschinen
Förderung:
Hessen Agentur
Laufzeit:
11.5.2012 – 25.12.2014
Bearbeiter: P. Kracht
Schwerpunkte:
Auslegung und Anpassungsentwicklung des Frequenzumrichters


Mit dem neu zu entwickelnden Abwassergenerator kann die bisher ungenutzte kinetische Energie des Abwassers in Kläranlagen, Industriebetrieben und Rohrleitungen in elektrische Energie umgewandelt und zur dezentralen umweltfreundlichen Energieerzeugung genutzt werden. Versuche in einer Kläranlage haben ergeben, dass der wirtschaftliche Bau und Einsatz möglich ist. Die einfache Konstruktion und der langlebige Korrosionsschutz erlauben den wartungsfreien Einsatz in dem stark verschmutzten Abwasser. Durch die bereits vorhandenen Rohrleitungen und das Stromnetz ist ein kostengünstiger Einbau möglich.