Gesamtkonzept und Initiierung von zeitlich und örtlich differenzierter Offshore Testfeld-Forschung  /  1.12.2012  -  30.11.2014

OFT

E. Otto, B. Lange (Projektleiter), M. Durstewitz, M. Wöhlke (Hiwi)

Partner
Stiftung Offshore-Windenergie, Industriepartner
Auftraggeber

BMWi

Laufzeit 01.12.2012 - 30.11.2014
Bearbeiter Eva Otto, Bernhard Lange (Projektleiter), Michael Durstewitz, Mirjam Wöhlke (Hiwi)

 

Mit dem Vorhaben »Gesamtkonzept und Initiierung zeitlich und örtlich differenzierter Offshore Testfeld-Forschung (OFT)« sollen die Rahmenbedingungen für die weitere Forschung, Entwicklung und Demonstration an realen Offshore-Windparks in deutschen Gewässern geschaffen werden.

Hauptziel ist es, Testfelder an verschiedenen Standorten unter Berücksichtigung verschiedener zeitlicher Perspektiven in kommerzielle Offshore-Windparks zu integrieren. In den Testfeldern  können Prototypen demonstriert und spezifische Fragestellungen erforscht werden. Die Bearbeitung einer nahezu unbegrenzten Bandbreite von Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsthemen im Offshore-Testfeld ist möglich: Von der Erprobung neuartiger Materialien oder Messeinrichtungen, über den Test von Logistikkonzepten und Installationsmethoden bis hin zur Demonstration ganzer Offshore-Windenergieanlagenprototypen, Gründungstrukturen oder Komponenten.