Hybrid Veranstaltung  /  07. Juli 2022

HyPowerRange - Direktgekoppelter hybrider Energiespeicher für Elektrofahrzeuge

Im Projekt »hyPowerRange« haben wir ein neuartiges Batteriekonzept entwickelt und erprobt, welches eine kostengünstige modulare und flexible Auslegung der Leistung und Kapazität von Elektrofahrzeugbatterien ermöglicht. Dieses wurde durch die Entwicklung und den Aufbau eines modularisierten hybriden Energiespeichers erreicht. Dazu haben wir verschiedene Hochenergie- und Hochleistungszellen anwendungsspezifisch zu einer Gesamtbatterie kombiniert. Im Gegensatz zu bisherigen Projekten wurde die hybride Batterie erstmalig direktgekoppelt, das heißt ohne elektronische Zwischenwandler betrieben. Nach Projektende stellen wir in dieser Abschlussveranstaltung unsere Arbeitsergebnisse vor und laden zur Diskussion ein. Folgende Forschungsfragen werden diskutiert:

Forschungsfragen

  • Wie können direktgekoppelte hybride Batterien ohne DC/DC-Wandler realisiert werden?
  • Welche Anforderungen ergeben sich an direktgekoppelte Batterien?
  • Wie können entsprechende Konzepte simuliert, dimensioniert und ausgelegt werden?
  • Welchen Einfluss haben direktgekoppelte Batterien auf die Klimatisierung sowie das Energie- und Thermomanagement im Fahrzeug?
  • Sind die Systeme im derzeitigen Entwicklungsstand schon in der Praxis einsetzbar?
  • Welchen Forschungs- und Entwicklungsbedarf für die Systeme gibt es noch?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, vorzugsweise vor Ort.

Aber auch online ist die Teilnahme möglich. Hierfür stellen wir nach Anmeldung einen entsprechenden Link zu MS-Teams zur Verfügung.