Hardwarenahe Regelung

Gute Regelung ist die Basis stabiler Systeme

Stromrichterregelung und embedded Systems

Von der Idee zur Anwendung

Regelungsplatine
© Fraunhofer IEE
Vielseitig einsetzbare Regelungsplatine des Fraunhofer IEE mit System on Module (SoM)
Verteilte Regelung mit parallelen Stromrichtern
© Fraunhofer IEE
Verteilte Regelung mit parallelen Stromrichtern auf System on Chip Basis (SoC)

Sie entwickeln oder benötigen Lösungen mit Stromrichtern und möchten das Know-How als Wertschöpfung in ihre Firma integrieren? Dann sind sie bei uns richtig.

Wir entwickeln modellbasiert spezifische Stromrichter-Regelungen für netzgebundene Stromrichter und die Antriebstechnik.

Vom Ladegeräten für E-KFZ (auch bidirektional), Batteriestromrichter, PV-. und Windstromrichter von der Netzanbindung oder dem Antriebssystem haben wir langjährige Erfahrungen aus der Forschung und der Praxis.

In Forschungsvorhaben und im Auftrag der Industrie haben wir langjährige Erfahrung gesammelt und begleiten von der Spezifikation, dem Entwurf der Regelung und dem praktischen Einsatz der Systeme die gesamte Entwicklungskette.

Unsere patentierten Lösungen für netzbildende Stromrichter bieten sich besonders im Niederspannungsbereich an. Hier können die Verfahren ohne zusätzlichen Hardwareaufwand auf marktüblichen Batteriestromrichtern implementiert werden. Die Möglichkeiten für eine kostengünstige lokale Erzeugung mit verteilten Systemen sind optimal für eine sichere Versorgung.

Bidirektionale Ladergeräte für Elektrofahrzeuge können Komfort liefern und zukünftig verstärkt im Smart-Home eingesetzt werden. Vielleicht werden es sogar Geschäftsmodelle für Besitzer, wenn das Elektrofahrzeug sogar zur Netzstabilität beitragt. Wir arbeiten daran.

Das sind nur zwei Beispiele unseres Spektrums. Gerne würden wir unser Wissen und Know-How mit Ihnen teilen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.