/  1.1.1991  -  31.12.2020

Windenergie Report Deutschland

M. Durstewitz, V. Berkhout, S. Faulstich, P. Görg, B. Hahn, M. Lutz, S. Pfaffel, S. Spriestersbach

Laufzeit seit 1991
Bearbeiter Michael Durstewitz, Volker Berkhout, Stefan Faulstich, Philip Görg, Berthold Hahn, Marc-Alexander Lutz, Sebastian Pfaffel, Susann Spriestersbach

 

Der Windenergie Report Deutschland beschreibt anhand von Zahlen und Statistiken detailliert die bisherige Entwicklung der Windenergie in Deutschland. Er bietet zusätzlich einen Einblick in die aktuelle Situation der Windenergienutzung weltweit und liefert wertvolle Hintergrundinformationen zu aktuellen Themen der Windbranche. Der Report ist unterteilt in folgende Bereiche:

Windenergie im Eneuerbare-Energien-Mix

  • Entwicklung des Anlagenzubaus in Deutschland
  • Entwicklung der Windenergie weltweit

Netzintegration

  • Einspeisung und Erträge
  • Netzbetrieb und Netzausbau

Onshore

  • Technische Entwicklung der Anlagen
  • Windbedingungen
  • Betriebsergebnisse
  • Förderung und Vergütung

Offshore

  • Ausbau der Offshore-Windenergie
  • Technische Entwicklung der Anlagen
  • Windbedingungen
  • Betriebsergebnisse
  • Förderung und Vergütung

Im Anschluss an den Berichtsteil thematisiert der Windenergie Report Deutschland in Beiträgen von Wissenschaftlern des Fraunhofer IEE und von Gastautoren seit 2011 aktuelle Trends und Forschungsschwerpunkte.  

Mit dem jährlich erscheinenden Windenergie Report Deutschland und seinem Vorgänger, der WMEP‑Jahresauswertung, liefert das Fraunhofer IEE seit 1991 Informationen zur Entwicklung der Windenergienutzung. 2009 wurde der Report um die Offshore-Windenergie erweitert.

Der Windenergie Report Deutschland wird im Rahmen des Projekts Offshore~WMEP erstellt und seit 2012 vom Fraunhofer Verlag verlegt. Die gedruckte Version ist im Buchhandel erhältlich und kann beim Fraunhofer Verlag direkt bestellt werden.

Online steht der Windenergie Report Deutschland als PDF in Deutsch und Englisch zum kostenlosen Download als PDF bereit. Den Link und weitere Auswertungen zur Entwicklung der Windenergie finden Sie auf unserer Internetseite www.windmonitor.de