Laborprüfungen von der Komponente bis zum Netzanschluß

Profitieren Sie von unserem Know-how und unserer Mess- und Prüfinfrastruktur.

Laborprüfungen

Die elektrische Energieversorgung  auf Basis erneuerbarer Energien wird durch komplexe dezentrale Energiesysteme mit zahlreichen Komponenten (Erzeugungseinheiten, Speichern, Lasten, Regler, Sensorik, etc) realisiert. Alle Komponenten müssen im Gesamtsystem zuverlässig und sicher funktionieren. Normen und Grid Codes stellen Anforderungen an Komponenten und Systeme.

Um die Einhaltung von Normen und Richtlinien zu gewährleisten, müssen die Geräteeigenschaften messtechnisch charakterisiert und validiert werden. Dies kann durch Labormessungen und Feldtests erfolgen.

Ihre Vorteile / Ihr Nutzen

  • Genaue Kenntnis des Geräteverhaltens im Systemkontext
  • Schnellere Produktumsetzung durch entwicklungsbegleitende Messung
  • Akkreditiertes Prüflabor – Partner für Messungen an EZE und EZA im Rahmen von Zertifizierungen
  • Langjährige Erfahrung bei Messungen an Erzeugungseinheiten, Netzen und deren Modellbildung.
  • Aktive Mitwirkung in Normungsgremien
  • Hervorragende Kompetenzen für systemrelevante Messungen u.a. an Photovoltaik-, Speicher- und Windenergiesystemen

Unsere Leistungen

  • Umfangreiche Test-und Experimentiereinrichtungen
  • Messtechnische Charakterisierung von Geräten im Systemkontext
  • Power HiL Umgebungen für eine Vielzahl von Prüfszenarien in komplexen Systemen
  • Entwicklung von Prüfständen und Prüfverfahren
  • Akkreditierte Netzanschlussprüfungen von Erzeugungseinheiten und Erzeugungsanlagen

Prüfung
Netzeigenschaften

SysTec: Testzentrum für intelligente Netze und Elektromobilität

Stromrichter und PV-Speicher Systeme

EMV-Prüfung

Übersicht Testzentren

Kaloriemetermessungen und Halbleiterschaltzelle