Energiemanagementsoftware microSCOPE

microSCOPE ist unsere Energiemanagementsoftware für die Fahrplanoptimierung und Einsatzplanung dezentraler Anlagen, Speicher und Lasten.  Wir setzen microSCOPE sowohl für Simulationen als auch im operativen Betrieb ein.

 

Simulationen mit microSCOPE

Wirtschaftlichkeitsanalysen von Energieanlagenportfolios, bestehend aus Erzeugern, Speichern sowie (flexiblen) Lasten

Bewertung von Flexibilitätspotenzialen

 

microSCOPE im operativen Betrieb

Microservice-Softwarestruktur

Einsatz in virtuellen Kraftwerken, wie dem IEE.vpp

Anlagensteuerung nach optimierten Fahrplänen

© Fraunhofer IEE

Basierend auf der Fahrplanoptimierung und Einsatzplanung mit microSCOPE erhalten Sie Anlagenfahrpläne, Betriebsführungsstrategien und Langzeitauswertungen.

Mit der Zielfunktion der Gewinnmaximierung, bzw. der Kostenminimierung können basierend auf der gemischt-ganzzahligen linearen Optimierung (MILP) die Möglichkeiten und Einschränkungen jeder Anlage Ihres Systems berücksichtigt werden.

Detaillierte Wirtschaftlichkeits-analysen

Bewertung von Flexibilitätspotenzialen

Einsatzoptimierung für Ihre Strategie-entwicklung und den operativen Betrieb

 

Integration von Erzeugungs- und Bedarfsprognosen

 

Automatisierte Anlagensteuerung über die Leitsystem-integration (SaaS oder On-Prem)

Investitionsentscheidung für Erweiterungen oder Neuaufstellungen ihres Anlagenportfolios

C/Sells - Flexibilitätspotenziale in den Sektoren Strom und Wärme

Im Projekt C/sells wird unter anderem die Demonstrationszelle Kirchhain-Stausebach betrachtet. Hier soll das vorhandene Biomassezentrum im Netzgebiet der EAM zu einem intelligenten Energiesystem ausgebaut werden. Das Fraunhofer IEE entwickelt mit microSCOPE ein Energiemanagement für die Anlagen zum optimierten Betrieb an Strommärkten unter Berücksichtigung der Flexibilitäten in den Sektoren Strom und Wärme.

Mehr Info

Projekt Norddeutsche Energiewende (New 4.0)

Im Projekt New 4.0 setzt das Fraunhofer IEE microSCOPE für die simulative Einsatzoptimierung einer Vielzahl von Anlagenportfolios an aktuellen Spotmärkten und neuen regionalen Smart Markets zur Betrachtung der Flexibilitätspotenziale und -optionen ein.

Mehr Info

DiTour-EE

DiTour-EE entwickelt eine IKT-Systemplattform, die den Mobilitätsbedarf des Gastes und der hoteleigenen Fahrzeuge mit dem Energiemanagement des Objektes verbindet und optimiert. Auf der Grundlage von Ladevorgangsbuchungen über Tablet-PC optimiert microSCOPE den Ladevorgang der am Hotel geparkten E-Autos. Dies ermöglicht den wirtschaftlichen Einsatz von Elektroautos in der Tourismusbranche. Das Gesamtsystem wird in 12 Hotels in Thüringen mit jeweils drei Ladesäulen und fünf mit Tablet-PC ausgestatteten Zimmern erprobt.

Mehr Info

 

Projekt Energy Management Building Set (EMBS)

Im Projekt Energy Management Building Set wird die techno-ökonomische Dimensionierung von dezentralen Erzeuger-Speicher-Systemen sowie das sektorenübergreifende Energiemanagement in Liegenschaften betrachtet. microSCOPE wird hierbei zur integrierten Planung und Kombination von zukünftigen Speichersystemen und der Portfolio-Auslegung eingesetzt. Im Verlauf des Projektes werden ein Prototyping sowie die Validierung der sektorenübergreifenden Energiemanagementanwendungen zur Flexibilisierung des Endkundenverbrauchs in Liegenschaften durchgeführt.