PROGNOSEN ZUR PLANUNG IHRER AUFGABEN

Maßgeschneiderte Lösungen für zuverlässige Entscheidungen.

Energiemeteorologische Informationssysteme

Wir sind Ihr zuverlässiger Ansprechpartner bei Fragestellungen zu  

  • Prognosen der in den nächsten Minuten bis Tagen zu erwartenden Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien (EE), um die Netz- und Marktintegration wetterabhängiger Energieträger sicherer und effizienter gestalten zu können.
  • Hochrechnungen der Energieerzeugung räumlich verteilter EE-Anlagen zur Stützung eines sicheren Netzbetriebs.
  • Prognosen des erwarteten Verbrauchs von Strom, Wärme/Kälte und Wasser von Haushalten, klein- und mittelständischen Unternehmen, Industrieunternehmen sowie Versorgungsnetzen.
  • dynamischen Verfahren zur Bestimmung und Prognose der optimalen Belastung von Freileitungen unter Berücksichtigung der äußeren Wetterbedingungen.
  • Prognosen der zu erwartenden Lastflüsse innerhalb (horizontal) und zwischen (vertikal) den verschiedenen Spannungsebenen, um den Netzbetrieb vorausschauend planen zu können.
  • Modernsten Methoden aus Wissenschaft und Forschung zur Charakterisierung und Abbildung  energiemeteorologischer Zusammenhänge.

Unsere Leistungsbereiche

Strom aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasser

  • Prognose und Hochrechnung, aktuelle und zuerwartende Erzeugung (Minuten, Tage, Woche)
  • „Einzelanlagen, Anlagenportfolios sowie Netzgebiete (Netzanschlusspunkte, Umspannanlagen/Transformatoren, Versorgungsgebiete), Länder„
  • Tatsächliche und mögliche Erzeugung sowie Netzeinspeisung mit Einspeisemanagement, Eigenverbrauch, Speicher und Markteinflüssen etc.

Verbrauch von Strom, Wasser, Wärme/Kälte

  • Prognose, aktueller und zu erwartender Verbrauch (Minuten, Tage, Woche)
  • „Haushalte, kleine bis große Industrieunternehmen und Versorgungsnetze (Netzanschlusspunkt, Netzknoten, Versorgungsgebiete)
  • „Nutzerverhaltensmodellierung mit Informationen verfügbarer Sensoren (z.B. Smart Meter, Smart Home, SCADA etc.)

Lastflüsse

  • Integration von Erzeugungs- und Verbrauchsprognosen in Netzzustandsberechnungen
  • „Prognose der horizontalen sowie vertikalen Lastflüsse (Minuten, Tage, Woche)
  • „Einzelprognosen für Transformatoren, Umspannanlagen und Kuppelstellen
  • „Detaillierte Abbildung und Aggregation der Erzeugungs- und Verbrauchslandschaft
  • Wetter-, Netz-, Markt-, und Extremsituationen etc.

Freileitungsmonitoring

  • Identifikation meteorologisch kritischer Punkte (z.B. Hot Spots) an Freileitungen
  • „Design und Implementation speziell angepasster meteorologischer Messstationen in Umspannanlagen und an Masten
  • „Aktuelle Dauerstrombelastbarkeit einzelner Stromkreise oder des gesamten Stromnetzes
  • „Prognose der zu erwartenden Dauerstrombelastbarkeit

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Contact Press / Media

Dipl.-Math. André Baier M.Sc.

Energiemeteologische Informationssysteme

Königstor 59
34119 Kassel

Telefon +49 561 7294-372

Fax +49 561 7294-260